Die Zukunft am Horizont

Tramin ist die Wiege unseres Traums.
Dieser Ort ist so schön wie der erwachende Morgen,
wenn der Zauber der Natur im Lichtspiel erstrahlt
und der Duft aus den Weinbergen die Luft durchsetzt.
Die Geburt eines unvergesslichen Augenblicks.

Dieser grün-blaue Flecken Südtirols ist für uns von der Kellerei Tramin alles andere als eine Postkarte, als eine Momentaufnahme von Zeit und Ort. Im Gegenteil: Er ist geprägt von einem fortschrittlichen Weinbau, in dem wir neue Methoden entwickeln und umsetzen, damit unsere Weine zunehmend zur natürlichen Äußerung unseres Gebietes werden. Tramin ist eine der ersten Kellereigenossenschaften Südtirols, die sich der Herausforderung der nachhaltigen Landwirtschaft gestellt haben. Heute bauen wir etwa 15 Hektar Reben nach biologischen und biodynamischen Prinzipien an. Hier wachsen und reifen die Trauben unter der weisen Fürsorge von Mutter Erde. Dieses Wachstum geht langsam vor sich und impliziert einen größeren Arbeitsaufwand von Seiten unserer Weinbauern. Von dieser Erfahrung gestärkt, die flächenmäßig zwar begrenzt scheinen mag, doch einen ganzheitlichen Einsatz erfordert, haben wir im Jahr 2007 die pionierhafte Entscheidung getroffen, in den Weingütern unserer Selektionsweine auf Herbizide zu verzichten. Die Kultivierung dieser Reben gründet auf der systematischen Weigerung, Unkrautvertilgungsmittel einzusetzen, und respektiert dadurch das Gleichgewicht des Bodens und den Rhythmus der Natur. Ziel ist es dabei, unter Einbeziehung der einzelnen Weinbauern auf der

Gesamtfläche von 230 HektarReben keine Herbizide mehr zu verwenden. Unsere Produkte sind das Spiegelbild einer Lebens- und Arbeitsphilosophie, an die wir uns gewissenhaft halten und die wir mit der Öffentlichkeit teilen möchten: Qualität ist oberstes Ziel, bedarf aber auch der richtigen Erläuterung und der Umsetzung in eine bewusste Erfahrung. Daher möchten wir in Zukunft die Geschichte unserer Kellerei Tramin mit Freude weiterschreiben, von ihrer Welt erzählen und ihre Darsteller, Geheimnisse und Kuriositäten vorstellen. Wir arbeiten an einem komplexen Tätigkeitsplan, in den wir die Öffentlichkeit einweihen möchten, damit sie die Vortrefflichkeit von Tramin auf bewusste, aufgeklärte Weise wahrnehme. Die neue Kellerei in Tramin an der Weinstraße stellt einen privilegierten Ort dar, an dem sich dieses Vorhaben auf bestmögliche Weise umsetzen lässt: Hier begegnen sich Natur und Weinkultur. Sie nehmen die Kunden an der Hand und führen sie auf eine Entdeckungsreise der Produkte, des Gebiets und eines faszinierenden Weinabenteuers. Unsere Bemühungen werden tagtäglich von einem aufrichtigen Interesse seitens der Öffentlichkeit belohnt; immer zahlreicher werden die Liebhaber von Tramin und den eleganten Aromen, die unsere Weine bei jeder Verkostung im Gaumen und im Geist entfalten.

Schließen