Chardonnay

Bezeichnung

Südtirol DOC

Traubensorte

Chardonnay

Weinberge

Die Trauben gedeihen auf Hanglagen zwischen 250 und 500 m. Die Weinberge verfügen über kalkreiche, lehmige bis schotterlehmige Böden und sind starken Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht ausgesetzt.

Ertrag

80 Hl/Hektar

Lagerfähigkeit

2-4 Jahre

Serviertemperatur

10-12° C

Flaschengröße

0,75 l

Vinifikation

Die Trauben des Chardonnay wurden sofort nach der Lese gepresst und anschließend im Stahltank ausgebaut. Es wurde ein kleiner Anteil an biologischem Säureabbau zugelassen.

Sensorische Eigenschaften

Der Chardonnay ist ein äußerst beliebter, viel getrunkener Weißwein mit grünlichgelber Farbe, zart-fruchtigem Geruch und trockenem, lebhaften Geschmack. Im Chardonnay findet man Noten von Ananas, Bananen, Äpfeln, Birnen, Zitrusfrüchten, Karamell, Vanille und Butter.

Empfehlung

Der Chardonnay eignet sich gut als Aperitif, zu leichten kalten und warmen Vorspeisen, Suppen und Terrinen, zu Fischgerichten und Muscheln, zu Kalb, Hausgeflügel und Schweinefleisch.

x