Goldmuskateller

Bezeichnung

Südtirol DOC

Traubensorte

Goldmuskateller

Weinberge

Die Trauben gedeihen auf Hanglagen zwischen 250 und 450 m. Die Weinberge verfügen über kalkreiche, lehmige bis schotterlehmige Böden und sind starken Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht ausgesetzt.

Ertrag

70 Hl/Hektar

Lagerfähigkeit

2-3 Jahre

Serviertemperatur

10-12° C

Flaschengröße

0,75 l

Vinifikation

Nach der Weinlese wurden die Trauben einem schonendem Pressvorgang unterzogen und anschließend im Edelstahltank bei kontrollierter Temperatur (19°C) vergoren. Es fand kein biologischer Säureabbau statt.

Sensorische Eigenschaften

Der Goldmuskateller ist ein lieblicher, aromatischer Wein mit stroh- bis goldgelber Farbe. Er duftet angenehm nach Muskat, hat etwas von Honigmelone, Nelke- und Rosenduft. Er ist geprägt von einem süßen, würzigen Geschmack, der weich und rund ist.

Empfehlung

Empfehlen kann man den Goldmuskateller zu Krapfen, Strudel und Kuchen

x