Sauvignon

Bezeichnung

Südtirol DOC

Traubensorte

Sauvignon

Weinberge

Die Trauben gedeihen auf Hanglagen zwischen 350 und 500 m. Die Weinberge verfügen über kalkreiche, lehmige bis schotterlehmige Böden und sind starken Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht ausgesetzt.

Ertrag

55 hl/hectare

Lagerfähigkeit

3-5 years

Serviertemperatur

10-12° C

Flaschengröße

0,75 l

Vinifikation

Nach der Lese wurden die Trauben gerebelt und unter schonender Pressung weiterverarbeitet. Die Vergärung erfolgte bei kontrollierter Temperatur (19°C) im Stahltank wo auch der Ausbau, ohne biologischem Säureabbau, stattfand.

Sensorische Eigenschaften

Die Rebsorte Sauvignon ist in Frankreich beheimatet und wird mittlerweile weltweit angebaut. Er ist ein feiner, leicht aromatischer Weißwein von grünlichgelber Farbe. Der Sauvignon besitzt einen blumigen Duft und hat ein eigenwilliges, an Brennnessel und Holunder erinnerndes Sortenbukett, mit leichten Aromen von grünem Paprika und Stachelbeeren. Der Sauvignon ist wunderbar frisch, lebendig und mit einer herzhaften Säure versehen.

Empfehlung

Der Wein eignet sich als Aperitif, passt hervorragend zu Spargel, Meeresfrüchten, zu Fisch und Hummer bis hin zu leicht gewürzten Gerichten aus weißem Fleisch.

x